Freitag, 8. Mai 2020

Aus dem Leben eines lesungsgeschädigten Rambo - Heil 2

Bundesplatz, Bern - 2. Mai 2020, 16 Uhr
Dr. Strangelove im Gespräch mit André Ruch, SRF


Lieber Herr André Ruch von SRF

Wir treffen uns diesen Samstag wieder ab 14 Uhr auf dem Bundesplatz zur Mahnwache. Die meisten der Teilnehmenden sind von der Wahrheits- und Friedensbewegung, d. h. sie haben Medienkompetenz (www.KenFM.de, www.legitim.ch, NuoViso.tv, Zeitpunkt, ExpressZeitung.com, globalresearch.ca, voltairenet.org) und wissen deshalb was ein Hoax, der Event 201 oder eine Operation unter falscher Flagge ist.



Deswegen ist für die meisten Teilnehmenden das COVID-19 die Krönung der Verhöhnung. Sie nehmen nicht orientierungslos Weisungen vom Staat entgegen und führen die vom Staat geforderten entmenschlichenden Befehle (Social Engineering) nicht aus.



Grüssen Sie auch herzlich Ihre Redaktionskollegin Nathalie Christen. Sie schenkte der Videoapotheke Dr. Strangelove vorgestern nach Sondersessionsende ihre Expo-Geranien und durfte an der Tramhaltestelle Guisanplatz-Expo vom Vimentis-Gründer Stefan Theiler persönlich die Wahrheit über den Direktor des Bundesamtes für Justiz, Martin Dummermuth, erfahren.


Solex 3800 mit Geranien von Nathalie Christen, SRF


Ich bedaure es zutiefst, dass bei SRF zu Covid-19 nur auf der Metaebene berichtet werden darf, wie der Einwand der Verfassungsrechtler, was einmal mehr eine Stimme der gelenkten Opposition ist und in der Diskussion zu einem thematisch kontrollierten Ränkenspiel verkommt, um der Kern von Covid-19 weiter einzunebeln.

Journalist Ken Jebsen von www.KenFM.de


Vielleicht lassen Sie den Arzt und wackeren Facebook-Informationskrieger Dr. med. Thomas Binder zu Wort kommen, der wegen seinen Äusserungen zum Coronavirus in die Psychiatrie Königsfelden zwangseingewiesen worden ist.




Ich persönlich war am 7. bis 8. April 2020 wegen einem Spritzer Weihwasser aus der spanisch-katholischen Kirche aus Ostermundigen, abgegeben aus einer Wasserpistole auf eine Tele Bärn Journalistin in der UPD AG eingesperrt.


7 Tage später, dem 14. April 2020

Mail von meinem Velosolex-Reparateur
Web:  www.velo-solex.ch

“Hoi Stefan

BLICK-Schlagzeile, 7 Tage nach Weihwasser-Spritzer auf Tele Bärn Redaktorin



Liebe Grüsse aus Thun
Christof Kipfer“


Seit meiner Zwangseinweisung besuche ich jeden Tag, mit Ausnahme des 2. Mais 2020,  die Psychiatrie Waldau als Gast, um mehr Namen der pädophilen Elite in Erfahrung zu bringen und Wege zur Heilung und zur möglichen Krönung der Versöhnung zu erkunden.

Waldau hinter dem Hauptgebäude.
Auf der Mauer auf der Lauer

Unser guter Kaspar ist nicht tot.

Am Feldrand der Waldau AG mi Reportagen-Buch von Niklaus Meienberg
Weh, unser guter Kaspar ist tot - Plädoyer u. dgl. (Limmath Verlag 1991)


Die Weltwoche berichtete über den Fall Thomas Binder: https://www.thomasbinder.ch/




Ich grüsse Sie herzlich aus Dr. Strangelove‘s Videoapotheke der Unteren Berner Altstadt, wo sich letzten Samstag nach dem Ende der Kundgebung, 13 Teil- und Heilnehmende zum Spaghetti-Essen unter Doktors Liebeslauben eingefunden haben.. Sie sind diesen Samstag auch herzlich eingeladen..

Mit Claudia Stoll-Gleich aus Osterfingen TG
Weiss jemand wo sie ist?


Viel Licht bei Ihrer Suche wünscht
Stefan Theiler

Thomas Binder, Walter Siegrist Valentina Velkova Cello Vera Verita Loten Namling Tobias Minder Gattiker Wolf Lange Vincent Millioud 🎻 Tico Bone 🦴 🎺 Adaya De Baïracli Levy 🎸 Adam Yakin🎶 Maximilian Nyafli 🎸 Isaac Biaas 🥁 Ricardo Pérez Joe Grin 🎷 Yves Darbellay 🎹 Brünisholz Kommt ihr auch am Samstag, 9. Mai 2020 ab 14 Uhr auf den Berner Bundesplatz und danach um 18 Uhr Spaghetti 🍝 unter 📀 🎶 📚  Dr. Strangelove‘s 💓 Liebeslauben 🕯 der Rathausgasse 38/40, 7min zu Fuss 👞 vom 🇨🇭 Bundesplatz entfernt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten