Mittwoch, 29. Mai 2024

Umfrage | Wie tritt man aus der Blase heraus? | TTV 2024

 


Was kann man tun, um aus der eigenen Blase zu kommen, obschon das Gegenüber das Gespräch verweigern will? Diese Frage stellt der Reporter Stefan Theiler für #TransitionTV an drei Anlässen rund zwei Dutzend Menschen, darunter auch Alt Bundesrat Ueli Maurer sowie die Professorin für Europapolitik Ulrike Guérot.
Anlass 1: 9. Dinner mit Input, Kloten, 22. März 2024
Anlass 2: 1. Schwurblerparty, Twann, 1. April 2024
Anlass 3: 1. Corona Symposium, Bern, 6. April 2024
"Transition TV" verfügt über ein sehr kleines Budget, mit dem leider nicht meine gesamten Spesen gedeckt werden können. Deshalb bitte ich Euch inständig mir direkt per Postfinance oder per Twint 076 200 84 93 eine kleine Spende zu überweisen, vorausgesetzt Ihr findet diese Art Videoarbeit friedensfördernd und Ihr wünscht Euch mehr davon zu sehen.
Spenden Privat
TWINT: 076 200 84 93
Postfinance, IBAN: CH91 0900 0000 3125 3958 9
Stefan Theiler, 6314 Unterägeri

Montag, 20. Mai 2024

Umfrage: Wann begann Dein Aufwachprozess?

 Die Frage nach dem persönlichen Aufwacherlebnis oder anders ausgedrückt, welches Ereignis führte bei den Menschen zu einem irreparablen Vertauensverlust gegenüber den Massenmedien?

In Kloten beim 9. Dinner mit Input und in Twann an der 1. Schwurblerparty gaben uns die Gäste bereitwillig Auskunft, wie der Bericht von Stefan Theiler zeigt.

Links zu den Veranstaltungen: Dinner mit Input https://www.inputevents.ch Schwurbelparty https://allsources.shop/shop?mmcen=U0... Alle Sendungen von Transition TV: https://transition-tv.ch Transition TV unterstützen (Vielen Dank für Ihre Spende :-) https://transition-tv.ch/spenden/ Newsletter von Transition TV https://transition-tv.ch/newsletter

Chrütli | Wie der Waldmensch von Bern lebt und denkt

Seit über 11 Jahren lebt unweit von der Stadtberner Siedlung Tscharnergut mitten im Bremgartenwald Martin Wyss alias Waldmensch Chrütli. Wie gestaltet sich der Alltag im Wald, was hat ihn dorthin getrieben, mit wie wenig Geld kommt er aus und wie denkt das Berner Original über die Gesellschaft und Corona? Unser Reporter Stefan Theiler hat den Begründer der Wohngemeinschaft „Lebenskünstler Bremgartenwald“ in seinem Zuhause in Bern-Bethlehem besucht.


Alle Sendungen von Transition TV: https://transition-tv.ch Transition TV unterstützen (Vielen Dank für Ihre Spende :-) https://transition-tv.ch/spenden/ Newsletter von Transition TV https://transition-tv.ch/newsletter

WHO | Demo | Bern 27. April 2024 | Philipp Kruse | Alexander Ehrlich | Eine TTV-Reportage | 20 min

Am Samstag, dem 27. April 2024, kamen auf Einladung von "MASS-VOLL!-Rimoldi" etwa 500 Menschen auf dem Bundesplatz in Bern zusammen, um zu den fatalen Konsequenzen der WHO-Vertragswerke zu informieren. TTV-Reporter Stefan Theiler war live vor Ort, um die Erkenntnisse der internationalen Referenten festzuhalten und um den Puls der Schweizer Freiheitsbewegung zu fühlen.

In Kurz-Interviews kommen zu Wort: Carole Hutter, Corona-Info-Aktivistin erster Stunde, der Zürcher Rechtsanwalt Philipp Kruse, er vertritt Covid-Impfgeschädigte gegen SwissMedic, Ursula Stettler, Akteurin im Film „13 Frauen brechen ihr Schweigen an der 14. Mahnwache auf dem Bundesplatz Bern“. Am meisten Redezeit eingeräumt habe ich dem österreichischen Grundrechtskativisten Alexander Ehrlich und Organisator von rund 1500 Kundgebungen in mehreren Länder. Man hört Redeausschnitte von Dr. jur. Markus Zollinger vom Komitee der „Souveränitätsinitiative“ und vom Journalist Daniel Stricker von Stricker-TV aus dem Thurgau. Viele Demonstranten, so auch der langjährige Jugendpolitiker und Organisator der Platzkundgebung vor dem Schweizer Bundeshaus, Nicolas A. Rimoldi, wurden von TTV interviewed. Anlässlich eines Werbevideos zur Stop-Impfpflicht-Initiative (Abstimmungstermin 9. Juni 2024) wurde auch Rachel Egger befragt, die seit kurzem Mitglied bei der Jugendbewegung „MASS-VOLL!“ ist. „MASS-VOLL!“ Instrumentalisierte eine Rede der SP-Nationalrätin Tamara Funiciello #mybodymychoice, die sie anlässlich eines feministischen Frauenstreiks gehalten hatte. Eine Interview-Anfrage an die langjährige Juso-Präsidentin und SP-Nationalrätin Tamara Funiciello blieb bis dato unbeantwortet. Dafür hatte TTV Kontakt mit ihrem Vater Remigio Funiciello vom "Breitsch-Treff" im Berner Breitanrain-Quartier. Zudem berichtet Philipp Kruse, der renommierteste Rechtsanwalt für die Verteidigung der Grundrechte, von seinen Schulgspändlis vom Gymnasium „Hohe Promenade“ in Zürich. Bitte unterstütze meine jounalistische Arbeit: IBAN: CH91 0900 0000 3125 3958 9 Konto: 31-253958-9 Stefan Theiler 6314 Unterägeri, Twint: 0041 76 200 84 93 Oder helfe mit auf dem Hirschenhof Walchwilerberg im Kanton Zug. Es gibt viel Gartenarbeit! Peppt meinen Stundenlohn von 8 CHF/ Stunde auf und spendet mir was. Freue mich über jede 20er-Note.